DIE LADY DER SCHATTENPEITSCHE

 

Das Leben fragt nicht ob Veränderungen gewünscht sind, das Leben schreibt einfach Geschichten von 

Menschen um. Da ich eine Herrin bin frage ich auch nicht danach, sondern habe beschlossen, dass ich diese

Seite mit der Zeit umstrukturieren werden!

 

Da ich meinen Sub-Partner habe mit dem ich fast alles im BDSM Bereich ausleben kann, fehlen mir nur noch

ein paar " wirkliche Zahlsklaven ", die gerne schenken, weil es sie selber glücklich macht. Die wissen,

dass eine Herrin es einfach verdient hat beschenkt zu werden damit sie sich kaufen kann, was sie möchte.

Diese Zahlsklaven freuen sich einfach über etwas Aufmerksamkeit, aber am meisten über das strahlende

Gesicht der Herrin.

 

Durch diese Umstrukturierung eliminiere ich gleichzeitig auch noch die ganzen TW's, Möchtegern Sklaven und 

Wunschzettel Sklaven. So habe ich viel mehr Zeit für die Sklaven, die meine Aufmerksamkeit

auch wirklich verdienen ! 

 

Wirst du dich auf mich einlassen oder bist du doch zu feige?!

 

 

 

 

 

 

Film des Tages
NUR HEUTE 425 Coins √
(morgen wieder:  500 Coins )

 

Mein Sklave hat ein Spray auf seinen **** bekommen *diabolisches Lachen*, aber nicht nur da, auch ins Kondom mit rein. Nach langer Keuschhaltung wollte ich ihm etwas Spaß gönnen. Aber ehrlich gesagt, war der Spaß nur auf meiner Seite, denn zusammen mit dem Spray und den Fäustlingen war nichts mit Abspritzen, so sehr er sich auch bemühte... Ich konnte meine sadistische Ader mal wieder ausgiebig befriedigen, was mich immer enorm kickt. Aber schaut selber, was mein armer Sklave so durchmachen musste....

 
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.